Entwicklung einer responsiven IoT-cross-platform App mit Qt.

Transparente Nutzer- und Deviceverwaltung

Das Startup 2log hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Nutzung von Geräten in Werkstätten und Labs nachvollziehbar zu machen. In enger Zusammenarbeit mit 2log entwickelten wir die 2log-Plattform basierend auf dem Design der Gründer. Da für Startups eine schnelle Marktreife essentiell ist, entschieden wir uns bei diesem Use Case für Qt QML als Frontend-Technologie. Dadurch kann die 2log-Plattform nun schnell und problemlos eine große Menge potentieller Nutzer erreichen.

2log — das Startup

Mit ihrer selbstdesignten IoT-Hardware (2log-Dot und 2log-Switch) kann die 2log-App nicht nur die Zugangsrechte zu Maschinen und Geräten administrieren, sondern auch zahlreiche Daten über Geräte und Nutzer, wie Auslastung, Stromverbrauch, Nutzungszeit und -dauer sammeln.

Plattform und Hardware

Die 2log-Hardware sendet alle Daten an eine Cloud. Diese können über die 2log-App eingesehen, analysiert und ausgewertet werden. Über einen persönlichen Login stehen dann den Administratoren umfangreiche Funktionen zur Verfügung: Nutzer anlegen und verwalten, Zugangsberechtigungen definieren, die Geräteauslastung überprüfen und Statistiken einsehen.

IoT 2log app on tablet and smartphone

Qt QML bringt für das Startup einen entscheidenden Vorteil mit sich: es ist nur eine Code-Basis notwendig, um die Plattform vielfältig bereitzustellen.

Und egal ob Firefox, Chrome oder Safari — alle Nutzer haben über ihren präferierten Browser schnellen und einfachen Zugang zur 2log-Plattform. Dank Qt Web-Assembly verhält sich die Plattform so performant wie eine echte, native Anwendung.

Screencast of Qt-based 2log app

Responsiv

Die Plattform sieht nicht nur auf Desktop-Computern gut aus, wo sie einfach über den Browser genutzt werden kann. Sie macht dank responsiver Konzepte auch auf Smartphones und Tablets eine gute Figur.

Nativ für Mobile und Desktop

Der Code kann mit Qt einfach als native App für Android und iOS sowie MacOS und Windows kompiliert werden. Dabei muss keine einzige Zeile Code neu geschrieben werden. Dies erspart dem Startup viel Zeit.

Kommunikationsmatrix der 2log Devices und Cloud
Kommunikationtionsmatrik der 2log-Geräte. Image © 2log

Software ❤️ Hardware

Dank Qt kann die 2log-App auch problemlos auf die im Smartphone eingebaute Hardware zugreifen: über den meist standardmäßig eingebauten RFID-Reader kann ein 2log-Admin einfach per App die Nutzerkarten einlesen.


Dadurch können Guthaben oder Berechtigungen eines bestimmten Nutzers einfach und schnell editiert werden.

Weitere Case Studies

kv.digital
kv.digital

kv.digital

Ergosign Labs: Quiri
Ergosign Labs: Quiri

Ergosign Labs: Quiri

Let's shape the future together! Kommen Sie in unsere Offices in Deutschland und der Schweiz, um gemeinsam innovativ zu sein.

Get in touch

Ergosign verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Bitte stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Ich stimme nicht zu Ich stimme zu.