20.03.2017

Junge Arbeitskollegin gewinnt Anerkennung

Der Bayrische Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016 für 'Digital Design' geht an Alexandra Dercho von Ergosign

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unsere UX Designerin Alexandra Dercho zusammen mit ihrer Bachelor-Gruppe beim „Bayerischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016“ für ihre Bachelor-Arbeit zum Thema „Krankheiten auf Wanderschaft“ eine Anerkennung in der Kategorie „Digital Design“ erhalten hat.

Gewinnerin-Alexandra-Dercho
Preisverleihung des Bayrischen Staatspreises am 6. März 2017 für Nachwuchsdesigner in der Kategorie 'Digital Design'

Die Arbeit beschäftigt sich mit der weltweiten Ausbreitung von Infektionskrankheiten, die durch Mücken übertragen werden und einer Möglichkeit dagegen zu agieren.
Alexandra und ihre Bachelor-Gruppe haben hierzu eine Installation ausgearbeitet, welche auch Teil der Ausstellung „Gefährliche Reisesouvenirs“ ist. Der Zweck der Installation ist es, die Stechmücke als Überträger von Krankheiten im Detail darzustellen. Der Nutzer kann die jeweilige Stechmücke genauer kennenlernen und mehr über ihre Ausbreitung erfahren. Ziel ist es auch, die Achtsamkeit auf den eigenen Schutz bei der nächsten Reise zu erhöhen.

Bayrischer Staatspreis für Nachwuchsdesigner geht an Alexandra Dercho von Ergosign
Anerkennung für Alexandra Dercho

Das erarbeitete Konzept der Installation ist an die realen Untersuchungsabläufe von Stechmücken im Labor angelehnt und beruht auf der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Die intuitive Bedienung wird durch eine Kombination aus Touch- und Gegensteuerung, sowie „tangible interactions“ erzielt. Durch die starken Analogien zur Wirklichkeit, die sich sowohl im Interaktionskonzept, als auch in der formalen Gestaltung wiederspiegelt, wird ein positives Nutzererlebnis generiert, welches den Lerneffekt steigert.
Der Höhepunkt im Rahmen der Bedienung der Medieninstallation entsteht beim Nutzer durch das Auflegen der Hand auf das Touchdisplay. Durch Projektionen auf die Hand erfährt der Ausstellungsbesucher den Stich und seine Auswirkungen einer infizierten Mücke am eigenen Leib.

Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier!

Der “Bayrische Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016” wurde vom bayrischen Wirtschaftsministerium in diesem Jahr zum 17. Mal verliehen.
57 Nachwuchsdesigner reichten ihre vielfältigen und kreativen Arbeiten in insgesamt 8 Kategorien ein. Nach einer Vorauswahl vergab die Jury insgesamt sechs Staatspreise und sprach für weitere elf Arbeiten Anerkennungen aus. Die Preisverleihung fand am 06. März 2017 in der BMW-Welt in München statt, wo ausgewählte Projekte noch bis zum 26. März im Foyer ausgestellt sind.
Alles zum “Bayrischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016” können Sie hier nachlesen.

Alles zum “Bayrischen Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2016” können Sie hier nachlesen.

Herzlichen Glückwunsch Alexandra – Wir freuen uns sehr über deinen Erfolg und darüber eine so begabte Mitarbeiterin in unserem Unternehmen zu haben!

Weitere News

SPS IPC Drives 2018

SPS IPC Drives 2018

Einweihung des neuen Ergosign-Gebäudes

Einweihung des neuen Ergosign-Gebäudes

UX Design Award | Concept

UX Design Award | Concept